Bildungsurlaub in den Nationalpark Hainich

Gemeinsam mit der Volkshochschule Köln und dem Förderverein Nationalpark Eifel bietet das UBZ Leidenhausen Bildungsurlaube (nach Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz AWbG) in Nationalparks an. In diesem Jahr geht es in den Nationalpark Eifel und den Nationalpark Hainich. Nationalparks haben nach internationalen Richtlinien die Aufgabe, „Natur Natur sein zu lassen“. Dort werden nicht nur bedrohte Tier- und Pflanzenarten geschützt, sondern zudem große Flächen an die Natur zurückgegeben, auf denen sie sich ohne menschliche Beeinflussung entfalten kann. Zugleich hat ein Nationalpark die umweltpolitische Aufgabe, Besucher:innen Natur und Wildnis durch aktive Bildungsarbeit näherzubringen. Im Rahmen der Bildungsurlaube werden zahlreiche Tier- und Pflanzengrupppen im Detail behandelt und der Nationalpark zu Fuß erkundet. Einzelnen Wanderungen werden im Rahmen von maximal vier Stunden durchgeführt, die mit einer durchschnittlichen Fitness zu bewältigen sind. Weitere Schwerpunkte bilden Informationen über naturverträglichen Tourismus sowie politische Chancen und Probleme, die die Einrichtung eines Nationalparks mit sich bringt. Die genauen Rahmenbedingungen, das Programm und den Preis entnehmen Sie unserer Website: https://www.gut-leidenhausen.de/angebote/bildungsurlaube

Preis:             EZ 790,00 € | DZ 680,00 € | ermäßigt 580,00 € | Studierende, die POL-Punkte erwerben 150,00 €
Treffpunkt:    Hotel Rettelbusch, 99986 Kammerforst
Referent:in:   Michelle Etienne (M. Sc. Biologie)
Zielgruppe:   Erwachsene
Anmeldung:  michelle.etienne@gut-leidenhausen.de

Hunde erlaubt                                           nicht barrierefrei                                          POL-fähig