Seminar: Obstbaum – Handveredelung

Obstbäume werden veredelt, um die Sorten zu erhalten und die Pflanzen zu vermehren. Veredelungen werden aber auch zur Ertragssteigerung durchgeführt und bei Ziergewächsen zur Steigerung der Blühwilligkeit. Manche Pflanzen gedeihen erst durch Veredelung auf ungünstigen Bodenverhältnissen. Die unterschiedlichen Techniken des Kopulierens sowie den Einsatz und das Schleifen der erforderlichen Werkzeuge lernen Sie in unserem Seminar kennen. Schnittwerkzeuge (Rosenschwere, Okuliermesser etc.) mitbringen.

Preis:               20,- Euro
Treffpunkt:     Gut Leidenhausen, Portalshop (Raum hängt dort aus) – Obst-Arboretum
Referentin:     Stefan Zuber (Gärtnermeister Alexianer-Klostergärtnerei, Köln-Porz)
Zielgruppe:    Erwachsene
Anmeldung:   02203 39987 | sdw-nrw-koeln@netcologne.de

Hunde nicht erlaubt     bedingt barrierefrei

Corona – Hinweis: Ab dem 22.11.2021 gilt auf Gut Leidenhausen 2G: Vollständige Coronaimpfung oder Genesung muss nachgewiesen werden. Ein Corona-Test reicht für die Veranstaltungen nicht. Das gilt für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren mit Ausnahme von Personen, die nachweisen können, dass sie nicht geimpft werden können. Diese Personen müssen dann einen aktuellen (nicht älter als 48 Stunden) Corona-PCR-Test oder einen Corona-Antigen-Test (kein Selbsttest und nicht älter als 24 Stunden) vorweisen können. Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre gelten durch die regelmäßigen Testungen in den Schulen als getestet und müssen keinen zusätzlichen Test vorweisen. In Innenräumen und Wartebereichen muss ein Mund-Nasenschutz getragen werden.