Tagesausflug in den Nationalpark Eifel mit dem Umweltbildungszentrum Gut Leidenhausen

Zur Narzissenblüte lädt das Umweltbildungszentrum Heideportal Gut Leidenhausen gemeinsam mit dem Förderverein Nationalpark Eifel e. V. Interessierte zu einer Tages-Exkursion in die Eifel ein. Mit dem Bus geht es ab dem UBZ Leidenhausen, bzw. der Haltestelle Südfriedhof in Zollstock am Sonntagmorgen in Richtung Eifel. Erster Veranstaltungspunkt ist eine 3-stündige Wanderung zum Perlen- und zum Fuhrtsbachtal, wo sich Anfang April bis Anfang Mai ein farbenprächtiges und seltenes Naturschauspiel mit tausenden wildwachsenden kleinen Narzissen ereignet.

Nach einem Mittagsbuffet in der alten Molkerei, ist ein Besuch der Ausstellung Narzissenrausch und Waldwandel im Nationalparktor Höfen geplant. Akustische, duftende und ertastbare Stationen ermöglichen Gästen, die Ausstellung mit allen Sinnen zu erleben.

Die Teilnehmer*innen sollten gut zu Fuß sein und eine gute Kondition haben. Die Tour hat einen mittleren Schwierigkeitsgrad.

Die Veranstaltung ist, bis auf das optionale Mittagsbuffet (14,50€ Erw. / Kinder 7€; zuzüglich Getränke) – kostenlos. Es wird um eine Spende gebeten. Die Teilnehmerplätze sind begrenzt, daher ist eine Anmeldung unbedingt notwendig.

Datum:                       14.04.2019

Uhrzeit:                      8:30 – 18 Uhr

Treffpunkt:                 Gut Leidenhausen 1, 51147 Köln oder Haltestelle Südfriedhof  Köln-Zollstock

Anmeldung:               info@gut-leidenhausen.de