Verschoben auf den Frühsommer: Tagung: Honigbiene und Wildbiene – Nahrungskonkurrenten oder Leidensgenossen?

Sowohl die vielen verschiedenen Wildbienenarten als auch die zur Lebensmittelerzeugung gehaltenen Honigbienen leiden unter dem Einsatz von Pestiziden und der Zerstörung von Lebensräumen. Doch sind sie eventuell nicht nur Leidensgenossen, sondern auch noch Nahrungskonkurrenten? Eine vom Umweltbildungszentrum Gut Leidenhausen ins Leben gerufene Arbeitsgruppe bestehend aus Imker:innen, Wissenschaftler:innen, Naturschützer:innen und Mitarbeiter:innen der Stadt Köln, beschäftigte sich im Vorfeld dieser Tagung mit dieser Frage. Fachvorträge sowie eine abschließende Podiumsdiskussion nehmen sich dieses Themas an.
 
Preis:              kostenlos
Treffpunkt:    Gut Leidenhausen, Portalausstellung (Tenne)
Zielgruppe:   Erwachsene
Anmeldung:  02203 357651 | info@gut-leidenhausen.de

Hunde an der Leine erlaubt      barrierefrei