Wald in Köln: Wandern rund um Leidenhausen(zweiteilig)

Gut Leidenhausen ist das Heideportal Kölns. Das Gut
und seine unmittelbare Umgebung erschließt ein
Rundweg. Wir wandern zum Wildgehege, zur Allee
der Jahresbäume, zur Greifvogelschutzstation, zur Versickerung
des Kurtenwaldbaches, zum Obstmuseum
und zum Innenhof von Gut Leidenhausen. Der zweite
Teil unserer Wanderung führt vom Innenhof des Guts
durch Königsforst und Wahner Heide zum Geisterbusch
und zurück nach Leidenhausen. Streckenlänge
ca. 9 km, Schlusseinkehr


Leitung: Kölner Eifelverein, KEV-Wanderführer
Dr. Franz Josef Becker
Start 1. Teil: 10.30 Uhr Porz-Eil, Heumarer Str. Hst. der
Busse 151 und 152
Start 2. Teil: 14.00 Uhr, Gut Leidenhausen (unter der
Linde).