Sie sind hier: Startseite » Angebote » Schulklassen

Schulklassen

Angebot für Grundschulen

Der Unterricht der Waldschule Köln beginnt um 9:30 Uhr und endet um 12:00 Uhr. Vor Beginn besteht die Möglichekit auf ein gemütliches Frühstück, welches möglichst „müllarm“ gehalten wird.

Erlebnisexkursion

Die Erlebnisexkursion ist kostenlos und richtet sich stark nach Jahreszeit. Ein Teil der Exkursion findet immer draußen statt, deshalb ist festes Schuhwerk und regenfeste Kleidung mitzubringen.

Greifvögel und Eulen

Für das Thema Greifvögel und Eulen sollten die Kinder mindestens im 3. Schuljahr sein. Außerdem wird eine große Kiste oder Klappbox benötigt. Zum Abschluss werden kleine Eulen aus Ton getöpfert.

Kosten: 1€ pro Kind

 

Kontakt:

Waldschule Köln

Telefon: 02203 10023376

Ein Termin muss mindestens eine Woche vor Besuch bestätigt werden.

Sekundarstufe I und II

Für Schulklassen der weiterführenden Schulen bietet das UBZL buchbare Module z.B. zur Greifvogelstation, den Wildgehegen oder verschiedenen Ökosystemen (Fluss, Bach, Wald, Moor) an.

Auch individuelle Wunsch-Themen sind neben festgelegten Modulen möglich. Es bestehen auch Möglichkeiten für „Arbeitseinsätze“, z.B. Basteln von Bienenhotels, Fledermaushotels und Vogelnistkästen (ohne viel Theorie).

Bei der Buchung mit mehreren Klassen müssen verschiedene Module gebucht werden, da jedes Modul nur Kapazität für eine Klasse hat.

Module

Greifvogelstation

In unserem Greifvogel Modul liegt der Fokus auf der Auswirkung menschlicher Eingriffe in die Natur, sowie der Ökologie von (Greif)Vögeln und deren Anpassung an die Umwelt.

    • Führung durch die Greifvogelstation
    • Einführung in die Vogelschutz-Richtlinien (EU)
    • Gruppenarbeit

Vogelstimmen

Im Frühjahr können Module zum Thema „Vogelstimmen“ gebucht werden.

  • Exkursion durch den Wald mit Bestimmungsübung anhand der „Vogelstimmen“
  • Vogelnistkästen basteln

Süßwasserökologie

  • Exkursion zum Bach
  • Gruppenarbeit (Fangen der Tiere)
  • Bestimmen vor Ort mit einfachen Hilfsmitteln
  • Bestimmen der Tiere mit der Stereolupe und Bestimmungsschlüssel
  • Bestimmung der Wassergüte

Ökosystem Wald und Heide

Exkursion zum Ökosystem „Wald“

  • Managment von Wildtieren
  • Potenziell natürliche Vegetation
  • Megaherbivorentheorie
  • Vorstellung von „Waldarten“

Exkursion zum Ökosystem „Heide“

  • Offenlandmanagement (Glanrind, Wasserbüffel, Ziege)
  • Vorstellung von „Offenlandarten“

Einheimische Säugetiere

  • Erläuterung von Sexualdimorphismus von Säugetieren
  • Erörtern der Unterschiede von Carnivoren und Herbivoren anhand von Tierschädeln
  • Bestimmung von  Tierschädeln
  • Erkennen von verschiedenen einheimisches Tieren anhand von Präparaten und „Tierstimmen“
  • Vorstellen anderer heimischer Säugetiere
  • Besuch des Wildgeheges vor Ort inkl. Fütterung
  • Einführung in den Schutz von Säugetieren: CITES
  • Gruppenarbeit

Bienen und Ihre wilden Verwandten

  • Aufklärung über Anatomie und Morphologie der Insekten am Beispiel der (Wild)Biene
  • Exkursion zum Wildbienenerlebnispfad
  • Sammeln von Insekten in der Natur
  • Gruppenarbeit mit Präsentation (Bienenquiz)
  • Einblick in die Imkerei
  • Bau eines Bienenhotels

Kosten:

Pro Modul 3€/h  je SchülerIn; ab 10 bis maximal 20 Personen

Mittagessen im Parkcafé:

zubuchbar für 3,50€ / Person

Kontakt:

E-Mail: info@gut-leidenhausen.de

Tel: 02203 35 76 51

Besuchen Sie uns auch auf

 

Termine

August 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
  • Mähen mit der Handsense - Anfängerkurse
  • Schmetterlinge der Nacht - Begleitung eines Wissenschaftlers beim Nachtfang
4
  • Familienwanderung: Naturrallye rund um Leidenhausen
5
6
7
8
9
10
  • Gemütlich auf Tour zur Heideblüte
11
12
13
14
15
  • GVS Führung mit CDU Möhring & Braun
16
17
  • Wald in Köln: Wanderung zu Waldmuseum und Greifvogelschutzstation
18
  • Führung zu den Altenrather Wiesen und um die Tongrube Altenrath
19
20
  • Essbare Wildpflanzen - Delikatessen am Wegesrand
21
22
23
  • Auf der Suche nach Fledermäuse in Leidenhausen
24
  • Fotokurs UBZL
  • Heide wie man sie kennt
  • Seifensiedekurs UBZL
25
  • Heimische Waldtiere erleben und Jagdhornsignalen lauschen/Stockbrot backen
26
27
  • Robert: Führung Umweltamt Köln, Frau Rucker 0151-75010634
28
29
30
31
  • Mähen mit der Handsense - Anfängerkurs
  • Flughafenführung mit Hartwig Mertens und Dirk Ferber
  • Gemütlich auf Tour durch Königsforst und Wahner Heide

Veranstaltungsprogramm

Unser Veranstaltungsprogramm zum Download:

Veranstaltungsprogramm_2019

 

Öffnungszeiten

Café
März – Oktober
Mi – So 12:00 – 18:00 Uhr

Haus des Waldes
April – September
Sonntag +
Feiertag
10:00 – 18:00 Uhr
Oktober – März
Sonntag +
Feiertag
10:00 – 17:00 Uhr
Januar
Jeden Tag Geschlossen

Greifvogelschutzstation
April – Oktober
Sonn- + Feiertag 10:00 – 18:00 Uhr