Sie sind hier: Startseite » Angebote » Greifvogelschutzstation

Greifvogelschutzstation

Die Greifvogelschutzstation wurde in den 1960er Jahren von der Stadt Köln gegründet.

Seit 1994 ist die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Köln e.V. Träger der Einrichtung. Als staatlich anerkannte Auffangstation für kranke, verletzte oder junge elternlose Greifvögel und Eulen leistet die Greifvogelschutzstation einen auch überregional wichtigen Beitrag zur Erhaltung des Greifvogelbestandes. Jährlich werden etwa 100 Patienten durch die Feuerwehr oder durch Privatpersonen in der Station eingeliefert.

Dank guter tierärztlicher Betreuung und qualifizierter Pflege können viele Tiere wieder in die freie Natur entlassen werden, sobald sie gesund gepflegt bzw. groß gezogen sind. Leider gelingt dies nicht immer, deshalb bietet die Greifvogelstation auch Dauerpflegefällen und aus artenschutzrechtlichen Gründen beschlagnahmten Vögeln ein sicheres Heim. Durchschnittlich sind 60 Greifvögel dauerhaft in der Station untergebracht. Gleichzeitig erfüllt die Greifvogelschutzstation eine wichtige Funktion im Bereich Umweltpädagogik, da sie als Lernort der Waldschule Köln genutzt wird, die jährlich von fast 5.000 Schulkindern besucht wird.

Die jährlichen Betriebskosten der Station können nur durch Spenden und Tierpatenschaften gedeckt werden.

Jeden 3. Samstag im Monat, von Januar bis Dezember, findet um 15:00 Uhr eine kostenlose öffentliche Führung statt.

 

Besuchen Sie uns auch auf

 

Termine

August 2020

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
  • Ökologische Nachtwanderung mit Nachtsichtgerät
2
  • Natur entdecken in Gut Leidenhausen – Rundgang auf dem Gut
  • Hofführung auf Spanisch
  • Waldbaden – Kräfte sammeln für die neue Woche
3
4
5
6
7
  • Ausbildung zum Pilzcoach
  • Kurs Stressmanagement – Waldbaden zum Stressabbau
8
  • Ausbildung zum Pilzcoach
  • Ausgebucht !! Raus aus dem Automatikmodus – rein in die Natur – Grundlagenkurs Naturfotografie
  • Ausgebucht !! Seifensieden: altes Handwerk neu entdeckt – aus Fetten und Ölen Seife herstellen
  • Schmetterlinge der Nacht – Begleitung eines Wissenschaftlers beim Nachtfang
9
  • Ausbildung zum Pilzcoach
  • Der Zahlenwald – Eins, Zwei, Drei – Ich bin dabei!
  • Familienwanderung : Naturrallye rund um Leidenhausen
  • Vortrag: Falknerei als Jagdart 2020: Theorie & Praxis
10
11
12
13
  • Führung durch die Portalausstellung „Natur ist anders – Kontraste“ und anschließende Bürgersprechstunde Wahner Heide und Königsforst
14
  • Malkurs – Malen auf Holzscheiten
15
  • Option: Veranstaltung Imker
  • Mähen mit der Handsense, Anfängerkurs
  • Gemütlich auf Tour zur Heideblüte
  • Bushcraft für Einsteiger
  • Inklusion: Gemeinsam stark! Gemeinsam im Wald!
16
  • Wald in Köln: Wanderung zu Waldmuseum und Greifvogelschutzstation
17
18
  • Auf der Suche nach Fledermäusen in Leidenhausen
19
20
  • Preisverleihung der Grünen an Hans-Gerd Ervens
21
22
  • Kurs Kräuterpädaoge Gundermannschule 02157-128520
  • Rat und Tat rund um die Obstbaumpflanzung
  • Führung durch Gut Leidenhausen mit Alina Tober
  • Essbare Wildpflanzen – Delikatessen am Wegesrand
23
  • Kurs Kräuterpädaoge Gundermannschule 02157-128520
  • Führung im Naturschutzgebiet Wahner Heide
  • Natur entdecken in Gut Leidenhausen – Rundgang auf dem Gut
24
25
26
27
28
  • Ausstellungseröffnung „Eisen-Holz“
29
  • Mähen mit der Handsense, Anfängerkurs
  • Microadventure – draußen übernachten
30
  • Gemütlich auf Tour durch Königsforst und Wahner Heide
31

Veranstaltungsprogramm

Unser Veranstaltungsprogramm zum Download:

> aktuelles Veranstaltungsprogramm als PDF

 

Öffnungszeiten

Café
März – Oktober
Mi – So 12:00 – 18:00 Uhr

Haus des Waldes
Februar – November
Sonntag +
Feiertag
10:00 – 17:00 Uhr
Dezember – Januar
Jeden Tag Geschlossen

Greifvogelschutzstation
April – Oktober
Sonn- + Feiertag 10:00 – 18:00 Uhr
Nov. – März
Sonn- + Feiertag 12:00 – 16:00 Uhr