Sie sind hier: Startseite » Projekte » Fledermauspflege

Fledermauspflege

Sensible Jäger

In lauen Sommerabenden fliegen Sie geschickt über unsere Köpfe: Fledermäuse, geschickte Insektenjäger und doch sensible Säugetiere. Von März bis Oktober kann es vorkommen, dass verletzte oder anderweitig flugunfähige Tiere gefunden werden oder sie sich auf der Suche nach einem Quartier in unsere warmen Wohnungen verirren.

Das Umweltbildungszentrum Gut Leidenhausen hat in Kooperation mit dem NABU Köln eine zentrale Koordinationsstelle für Fledermauspfleglinge auf Gut Leidenhausen eingerichtet. Die äußerst sensiblen Tiere sollten nicht vollständig auf eigene Faust aufgepäppelt werden, sondern gehören immer in die Hände erfahrener und geschulter Expert:innen.

 

Haben Sie eine verletzte Fledermaus gefunden, ist zügiges Handeln unverzichtbar, da Fledermäuse einen sehr hohen Stoffwechsel besitzen und häufig Stunden über Leben und Tod entscheiden können. 

Aufgrund der teilweise überlaufenen Pflegestellen und abhängig vom Grad der Verletzung kann es sinnvoll sein, dass Sie selbst eine erste Notfall Versorgung von Zuhause unternehmen:

 

Fledermäuse in Innenräumen

Sie haben eine oder mehrere fliegende und flugfähige Fledermäuse in Ihrer Wohnung/Haus:

  • Öffnen sie die Fenster und warten Sie. Mitunter kann es notwendig sein, die Tiere freundlich mit beispielsweise einem Handtuch herauszubeten. Bitte seinen Sie vorsichtig, die Tiere nicht zu verletzen und benutzen sie unbedingt Handschuhe.
  • Haben Sie Geduld. Falls sie sich nicht in der Lage befinden oder Schwierigkeiten haben, die Fledermäuse aus Ihrer Wohnung zu bekommen, suchen Sie sich Hilfe oder melden Sie sich im Zweifel bei einer der unten stehenden Notfall-Hotlines.

Sie haben eine oder mehrere schlafende und unverletzte Fledermäuse in Ihrer Wohnung/Haus:

  • Herzlichen Glückwunsch, die Fledermäuse haben sich Ihr Zuhause als Winterquartier ausgesucht. Im Winter sollte man darauf verzichten, die Tiere aus seiner Wohnung/Haus zu verscheuchen, da ihnen draußen der Kältetod droht. Falls Sie nichts dagegen haben die Tiere bei sich überwintern zu lassen, super! Denken Sie vielleicht über die Anschaffung eines Fledermauskastens für das nächste Jahr nach (erhältlich bei uns im Portalshop).

 

Notfallversorgung von Fledermäusen

Sie haben eine flugunfähige oder verletzte Fledermaus gefunden:

  • Vergewissern Sie sich, dass das Tier wirklich flugunfähig ist. Sollte die Fledermaus verletzt sein oder nach 45 Minuten immer noch nicht wegfliegen, sollten Sie eine Notfallversorgung durchführen:
  • Dazu bereiten Sie eine ausbruchsichere Pappschachtel vor. Stechen Sie von innen Luftlöcher in die Schachtel, da die Einstichstellen die empfindliche Fledermaus ansonsten verletzen könnten. Legen Sie zerknüllte Tücher (beispielsweise Küchenpapier) in die Box, damit sich die Fledermaus dort verstecken kann.
  • Tragen Sie zum Umsetzen des Tieres unbedingt feste Handschuhe, da die Fledermaus Sie beißen könnte. Pflücken Sie die Fledermaus ruhig und vorsichtig auf und setzen Sie sie in ihre vorbereitete Box.
  • Optimalerweise können Sie Ihren Findling zu einer geeigneten Anlaufstelle bringen. Versuchen Sie das Tier kühl zu halten und vermeiden Sie Sonneneinstrahlung und Heizung.
  • Weitere Informationen zur Notfallversorgung  entnehmen Sie bitte folgenden Seiten:

    Fledermaus gefunden – Was tun?

    Erste Hilfe Fledermäuse

 

Ihre Notfall Anlaufstellen:

NABU Ansprechpartner Fledermausschutz Köln:
Susanne Roer, Tel.: 0221/ 977 17 66 (bitte nur bis 22:00 Uhr anrufen)
https://www.fledermausschutz.de/2000/01/29/ansprechpartner-koln/

NABU Ansprechpartner Fledermausschutz Bonn:
Daniela Niemeyer, Tel.: 03212-1026258
https://www.fledermausschutz.de/2000/01/29/ansprechpartner-bonn/

Sie haben noch weitere Fragen? Besuchen Sie diese Website:

Fledermaus-Hotline – FAQ:
https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/saeugetiere/fledermaeuse/18829.html

 

 

Aufnahmekapazität Wildtierstation




Kontakt Wildtierstation

Tel : 02203 9800541

E- Mail: wildtierstation@gut-leidenhausen.de

Mehr Infos hier


Besuchen Sie uns auch auf

 

Unterstützen Sie uns!

 

Termine

Mai 2024

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
  • Anwanderung zum Wahner-Heide-Tag
  • Drei Portale auf einen Streich beim Heidefest
  • Wahner-Heide-Tag
  • Wandern durch die Wahner Heide
2
3
4
  • Mähen mit der Handsense - Anfänger:innen
  • Waldbaden im Dünnwalder Wald in Kleingruppen - Vertiefungskurs
  • Workshop: Duftsäckchen
  • Workshop: Duftsäckchen
  • Exkursion: Ethnobotanische Reise - Mit allen Sinnen durch die Zeit
5
  • Exkursion: Wildlebende Flamingos
  • Rundgang um das Wildgehege Gut Leidenhausen
6
7
  • Führung im Waldlabor
8
  • Leidenhausener Heidespaziergang
9
10
11
  • Workshop: Natur neu entdecken - Fotografie in der Natur
  • Flott unterwegs zum blühenden Ginster in der Wahner Heide
12
  • Tagesexkursion zum Baumwipfelpfad "Panabora"
  • Hofführung über das Gut
  • Führung durch die Portalausstellung
13
14
15
16
  • Waldjugendspiele
17
  • Fortbildung: mit Kindern im Wald
18
  • Mähen mit der Handsense - Anfänger:innen
  • Exkursion: Unterwegs mit dem Rad in Wald & Heide
19
  • Exkursion: Frühjahr im Geisterbusch - Flora und Brutvögel
20
21
22
23
24
  • Malkurs: Malen auf Holzscheiten
  • Führung: Arboreten in Köln - Arboretum Dünnwald
  • Führung: Der Stadtwald
  • Vorbesprechung BU Eifel 2024
25
  • Mähen mit der Handsense - Anfänger:innen
  • Kölsche Waldführung rund um Gut Leidenhausen
  • Die Wunder und Geheimnisse des Waldes entdecken
26
  • Kommunikation und Sinne im Stadtwald
  • Kölsche Waldführung rund um Gut Leidenhausen
  • Kulturpfad Besenbinderdorf Porz-Eil
  • Wildkräuterwanderung
  • Exkursion: Der Wildschweinkindergarten
  • Familienwanderung: Entdeckertour rund um Leidenhausen
  • Workshop: Kräuter in Kosmetik
  • Exkursion: Gehölzbestimmung für Einsteiger:innen
27
28
  • Wald-Workshop
29
30
31

Veranstaltungsprogramm

Unser Veranstaltungsprogramm zum Download:

UBZ_Programm_2024

 

Öffnungszeiten

Café
April- Oktober
Mo+Di

Mi – So

Feiertage

geschlossen

11:00 bis 18.00 Uhr

11.00 bis 18.00 Uhr

November – März
Mo+Di

Mi – So

Feiertag

geschlossen

11:00 bis 17.00 Uhr

11:00 bis 17:00 Uhr

Hinweis: Im Januar hat das Café nur am Wochenende geöffnet.


UBZL/Portalshop u. Ausstellung
Portal u. Shop
täglich 11:00 bis 18:00 Uhr
Büro
Mo – Fr 9:00 – 17:00 Uhr

Haus des Waldes
Februar – November
Sonntag +
Feiertag
geschlossen
Dezember – Januar
Jeden Tag geschlossen

Greifvogelschutzstation
April – Oktober
Sonn- + Feiertag 11:00 – 17:00 Uhr
Nov. – März
Sonn- + Feiertag 12:00 – 16:00 Uhr