Sie sind hier: Startseite » Projekte » Vielfaltsgärten

Vielfaltsgärten

Vielfaltsgartenwettbewerb

Infolge der Auswirkungen des Klimawandels und des massiven Biodiversitätsverlustes, sind private Initiativen der Bürger*innen zum Erhalt und Ausbau von „Grünen Oasen“ und Refugien für Flora, Fauna und Funga besonders wichtig. Um Bürger*innen selbstwirksam werden zu lassen und gleichzeitig zum naturnahen Gärtnern zu motivieren, veranstaltet die Stadt Köln in Zusammenarbeit mit dem Umweltbildungszentrum Gut Leidenhausen und anderen Umweltbildungsakteuren seit 2022 den Kölner Vielfaltsgartenwettbewerb. Begleitet werden soll der Wettbewerb von unterschiedlichen Angeboten für Teilnehmer*innen und Interessierte an kostenlosen Infoveranstaltungen, Workshops und Seminaren zu den Themen „Naturnahes Gärtnern“ und „Refugien für Tiere“. Ziel ist es, eine breite Öffentlichkeit für das Thema zu gewinnen, sowie die Bevölkerung sowohl theoretisch als auch praktisch in die Lage zu versetzen individuell selbstwirksam zu sein. Die Auszeichnung erfolgt auf dem Saatgutfestival veranstaltet von der Volkshochschule Köln.

Foto: Bettina Küchenhoff

Neben dem Amt für Verbraucher- und Umweltschutz der Stadt Köln, worüber die Anmeldungen für den Wettbewerb erfolgen (https://www.stadt-koeln.de/artikel/71551/index.html), kooperiert wir vom Umweltbildungszentrum Leidenhausen (Koordination, Ausgestaltung und Durchführung des Wettbewerbs) mit dem VHS-Biogarten Thurner Hof (https://biogarten-thurnerhof.de/), dem NABU Köln (https://www.nabu-koeln.de/) und dem Kleingartenverein Flora e.V. (https://klgv-flora.de/). Alle Kooperationspartner sind entweder mit Juryarbeit, Führungen oder Workshop-Angeboten am Wettbewerb beteiligt (für deren Angebote, schauen Sie bitte auf deren Homepages). Im Zuge dessen sei auf das Projekt „Wissensgarten“ vom BUND Köln verwiesen, die ebenfalls kostenfrei Angebote zum Thema „naturnahes Gärtnern“ anbieten (https://www.bund-koeln.de/umweltbildung/wissensgarten/).

Darüber hinaus bieten wir auf Anfrage mobile Gartenberatungen in Kleingartenanlagen, Schulen und Kindergärten an (Anfrage an info@gut-leidenhausen.de)

Teilnehmen kann jegliche Art von Grünfläche auf dem Grund der Stadt Köln, egal ob Haus- oder Vorgarten, Kleingarten, Gewerbegrün, Schulgarten oder Garten einer Kindertagesstätte. Auch Bürgerinitiativen sind herzlich eingeladen sich zu bewerben.

Es winken Sachpreise in Form von Büchern und Pflanzgutscheinen

Start des Wettbewerbs 2024 ab sofort unter: https://www.stadt-koeln.de/artikel/71551/index.html

Bewerbungsfrist ist der 8.10.24

Termine Workshops, Seminare, Führungen

  • 24.03.2024 Nisthilfen für Tiere basteln (gebaut wird ein Höhlenbrüterkasten, den man mit nach Hause nehmen kann; Wettbewerbsteilnehmer kostenlos, alle anderen 20€ pro Bausatz)
  • weitere Termine folgen

Dieses Projekt wurde gefördert von der Stadt Köln

Kontakt: info@gut-leidenhausen.de | 02203 9800541

 

Besuchen Sie uns auch auf

 

Unterstützen Sie uns!

 

Termine

März 2024

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
  • Seminar: Wildvogelpflege in Theorie und Praxis
  • Indoor-Kinderflohmarkt
  • Workshop: Seifensieden
3
  • Wasservogelexkursion: Was planscht denn da?
  • Rundgang um das Wildgehege Gut Leidenhausen
  • Seminar: Grundlagen der Ameisenbestimmung
4
5
6
  • Leidenhausener Heidespaziergang
7
  • Kurtenwaldbach total
8
  • Vortrag: Neobiota - Die neuen Heimischen
9
  • Obstbaum-Hand-Veredelungsseminar
10
  • Exkursion: Was piept denn da?
  • Exkursion: Flechten - eine geheimnisvolle Welt
  • Hofführung über das Gut
  • Wildkräuterwanderung
  • Führung durch die Portalausstellung
  • Workshop: Kräuter in Kosmetik
11
12
  • Tomatenvielfalt
13
14
15
16
  • Seminar:Grundlagen Fledermaushilfe
  • Workshop: Natur neu entdecken - Fotografie in der Natur
  • Schnupperkurs: Waldbaden im Dünnwalder Wald in Kleingruppen
  • Workshop: Seifensieden
17
  • Exkursion: Frühjahrsblüher - „Terminverlegung vom 24.03.24“
  • Workshop: Upcycling mit Jeans
  • Umweltkino: Film: "Auf der Jagd - Wem gehört die Natur?"
  • Exkursion: Unterwegs in Wald & Heide
18
19
20
21
  • Ultrakurz: Über Parkfriedhof zum Rittergut
  • Worringer Bruch - Wildnis in der Großstadt
22
  • Von der Wahner Heide nach Brück
  • Malkurs: Malen auf Holzscheiten
23
  • Wald-Workshop
  • Jahreszeitenexkursion: Frühlingsduft
  • Exkursion: Was hüpft denn da?
  • Exkursion: Das große Krabbeln
24
  • Wasservogelexkursion: Was planscht denn da?
  • Workshop: Nisthilfen für Tiere basteln
  • Workshop: Ostereier natürlich mit Kräutern färben
  • Vogelbeobachtung: Stunde der Wintervögel mit Kaffee & Kuchen
  • Workshop: Ostereier natürlich mit Kräutern färben
25
  • Kinder Osterferienprogramm "Greifvögel"
26
  • Kinder Osterferienprogramm "Säugetiere rund um das Wildgehege"
27
  • Kinder Osterferienprogramm "Wald und Heide"
28
  • Kinder Osterferienprogramm "Wassertiere"
29
  • Kinder Osterferienprogramm "Honigbienen und ihre wilden Verwandten"
30
  • Offene Werkstatt: Ostereier färben
  • Workshop: Seifensieden
31
  • Kölle Putzmunter - Frühjahrsputz in der Erholungsanlage Gut Leidenhausen

Veranstaltungsprogramm

Unser Veranstaltungsprogramm zum Download:

UBZ_Programm_2024

 

Öffnungszeiten

Café
April- Oktober
Mo+Di

Mi – So

Feiertage

geschlossen

11:00 bis 18.00 Uhr

11.00 bis 18.00 Uhr

November – März
Mo+Di

Mi – So

Feiertag

geschlossen

11:00 bis 17.00 Uhr

11:00 bis 17:00 Uhr

Hinweis: Im Januar hat das Café nur am Wochenende geöffnet.


UBZL/Portalshop u. Ausstellung
Portal u. Shop
täglich 11:00 bis 18:00 Uhr
Büro
Mo – Fr 9:00 – 17:00 Uhr

Haus des Waldes
Februar – November
Sonntag +
Feiertag
geschlossen
Dezember – Januar
Jeden Tag geschlossen

Greifvogelschutzstation
April – Oktober
Sonn- + Feiertag 11:00 – 17:00 Uhr
Nov. – März
Sonn- + Feiertag 12:00 – 16:00 Uhr