Zwischen Tag und Nacht zur Waldweihnacht

Kurz ist der Weg und bündig sind die Erläuterungen zu Baum, Wald, Forst und zur Umgebungslandschaft auf dieser Kurztour zur Waldweihnacht. Wir wandern im Zeitraum zwischen Tag und Nacht, um den Stimmungshöhepunkt mit Feuerkörben und Jagdhornbläsern bei einbrechender Dunkelheit bei Bratwurst, Gebäck und Glühwein zu erleben. Sozusagen am Anfang steht ein alter Viehweideweg bevor es auf dem Kalkweg am Eilerberg vorbei zum alten Rittergut „Leidenhausen“ geht – zu Baum, Wald und Forst, Glühwein und Tannenduft. 

Preis:             kostenlos        
Treffpunkt:    KVB Haltestelle Königsforst
Referent:in:   Dr. Franz Josef Becker
Zielgruppe:   Jede:r (5 km)
Anmeldung:  keine, 0221 5992387


Hunde nicht  erlaubt                                                                            nicht  barrierefrei